20.05.2017

Saisonstart in Berlin – Brandenburg

Am 13./14. Mai eröffneten die 30. Oldtimertage Berlin Brandenburg traditionsgemäß die diesjährige Oldtimersaison in unserer Region.

Bei wechselhaftem Frühlingswetter kamen rund 15.000 Besucher und 2000 Oldtimer.

Andreas Hoffmann Sinnhuber moderierte fachkundig und mit viel Witz vor einem begeisterten Publikum die ankommenden Fahrzeuge, die in gewohnter Vielfalt vom einfachen Brot und Butter Klassiker bis zur glanzvollen Edelkarosse im Concour de Elegance Zustand über die Bühne rollten.

Die Sonderschau der Stiftung des deutschen Technikmuseums stand in diesem Jahr unter dem Motto „Bewegte Kindheit“. 25 Kindertretautos aus sieben Jahrzehnten ergänzt durch einen aus Berliner Produktion stammenden NAG IV Cb von 1924 begeisterten das Publikum.

Für die Freunde der zweirädrigen Fortbewegung boten die Berliner Oldtimer Motorradausfahrt mit Start und Ziel auf der Bühne, die Präsentation der Motorrad Veteranen Gemeinschaft Berlin sowie der Besuch zweier Brough Superior, die extra aus dem Hohen Norden Deutschlands angereist waren, Abwechslung und Unterhaltung auf höchstem Niveau.

Heidi Hetzer war Dauergast der Veranstaltung und heiß begehrte Gesprächspartnerin. Mit ihrem Hudo und ihren ausführlichen und emotionalen Berichten über ihre kurz zuvor beendete Weltreise zog sie die Besucher in ihren Bann. Der Maler Bernd Lehmann nutzte die Atmosphäre sein Porträt von Heidi Hetzer während der Veranstaltung und vor den Augen der Besucher zu vollenden.

Der MVC Berlin präsentierte vor der extra geschaffenen Fassade des Grand Hotel Berlin eine kleine Ausstellung von wunderschönen Mercedes Benz Klassikern aus den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts.

Die Fahrt im Hubsteiger mit anschließendem Blick über Berlin, spannende Rennen auf der Carrera Rennbahn und im BMW – Rennsimulator ließen den Adrenalinspiegel steigen.

Rund 100 Händler boten den Besuchern neben Old- und Youngtimern ein vielfältiges Angebot von Automobilia, Ersatzteilen, Zubehör, Pins, Literatur, Lifestyleprodukten und Dienstleistungen feil. Zufriedene Gesichter in Verbindung mit dem Hinweis, auch im kommenden Jahr wieder dabei sein zu wollen, war bei den meisten Anbietern das Resümee zur diesjährigen Veranstaltung.

23.04.2017

1. Frühlingsrallye Classic-Rallye-Club Berlin

Am letzten Wochenende war die Classic Remise Berlin Start und Ziel für die 1. Frühlingsrallye des CRC Classic-Rallye-Club Berlin.

In drei Klassen gingen die 65 Fahrzeuge nach technischer Abnahme und Start in der Werkstattstraße der Classic Remise auf die Zwei-Tagesfahrt mit Ziel Mecklenburgische Seenplatte.

Die Rallye war ausgeschrieben in den Kategorien Classic-Rallye mit Soll- und Gleichmäßigkeitsprüfungen, Rallye für Einsteiger mit wenig oder keiner Rallyeerfahrung und als Ausfahrt für Teilnehmer, die nur die Strecke genießen wollten.

Abschluss fand die Veranstatlung am Sonntag in der Eventhalle der Classic Remise Berlin. Hier wurden die Sieger gekürt, Pokale überreicht und anschließend in lockerer Atmosphäre Eindrücke und Erlebnisse der letzten zwei Tage ausgetauscht.

Termin für die nächste Rallye des Classic-Car-Club Berlin ist die 2. Herbstrallye am 16. / 17. September 2017.

Nähere Informationen zum Club und den Rallyes unter www.crcev.de.

15.04.2017

Classic Remise auf der Techno Classica 2017 - Nachlese

Die Classic Remise präsentierte sich vom 5. - 9. April 2017 auf der Techno Classica in Essen. Wie schon 2016 war der Stand in der Halle 1.

Publikumsmagnet in diesem Jahr waren der "Hudo" und seine Fahrerin: Das Weltumrundungs-Auto von Heidi Hetzer. Sie war an allen Tagen auf dem Stand der Classic Remise und beantwortete unzählige Interviews und erzählte spannende Geschichten ihrer Weltreise. Ihr Hudson Greater Eight von 1930 wird im Anschluss an die Messe in der Classic Remise Berlin ausgestellt.

Am Donnerstag fand der Classic-Talk des TÜV-Rheinland mit Experten-Runde statt. Das Thema „Tuning und H-Kennzeichen – ein Widerspruch?“ wurde lebhaft von Oldtimer-Experten des TÜV Rheinland und des FSP sowie Frank Stippler und Dr. Götz Knoop, Vorstand des DEUVET Verband diskutiert.

Die anschließende Standparty der Classic Remise am Donnerstag Abend war auch dieses Jahr Ziel von vielen führenden Personen der Oldtimerszene.

Insgesamt zeigten sich die Aussteller auf dem Stand der Classic Remise sehr zufrieden mit Verkäufen und Netzwerk-Arbeit.

Die Techno-Classica Essen setzte wieder Maßstäbe und baute ihre Führung als weltweit größte Verkaufs- und Informationsschau für Oldtimer, Young Classics und Sammlerfahrzeuge aus. Durch die Einbeziehung der Grugahalle vergrößerte der Veranstalter S.I.H.A. die Ausstellungsfläche weiter. So konnten die internationalen Klassik-Händler jetzt über 2.700 Oldtimer, Youngtimer und Prestige Cars in nunmehr 21 Hallen und auf den vier Freigeländen der Messe Essen anbieten.

10.04.2017

Techno Classica 2017: Heidi Hetzer mit Hudo auf dem Stand der Classic Remise

Heidi Hetzer kam, gerade von ihrer grossen Welt-Umrundung zurück, wieder auf die Techno Classica, die bedeutendste Oldtimer Messe weltweit. Nachdem ihr der erste Standort ihres Wagens, „Hudo“, nicht behagte, fand sie einen Stellplatz nach ihrem Geschmack auf dem Stand der Classic Remise in Halle 1.

Dort hat sie mit stetiger Freundlichkeit und enormem Durchhaltevermögen während der ganzen Messe von ihrer beeindruckenden Reise erzählt und sich mit ihrem Wagen fotografieren lassen.

Der Maler Bernd Lehmann hat ebenfalls während der Messe auf unserem Stand an einem Bild von Frau Hetzer gemalt.

Wir haben uns sehr gefreut, das sensationellste Fahrzeug der Messe mit seiner sensationellen Fahrerin bei uns präsentieren zu können!

05.04.2017

1. Frühlingsrallye - Classic Rallye Club mit Start und Ziel in der Remise Berlin

Start: Samstag 23. April ab 9:00 Uhr (bis ca. 10:30 Uhr)
Zieleinlauf: Sonntag 24. April, ab 15:00 Uhr.

Weitere Infos zur Rallye finden Sie auf den Internetseiten des Veranstaltenden Clubs hier.

12.03.2017

Anlegertag Düsseldorf 2017 - Rückblick

Am Samstag, den 11. März 2017 fand der fünfte Anlegertag Düsseldorf in der Classic Remise Düsseldorf statt. Eine Finanzmesse inmitten einer Oldtimerausstellung: Die Kombination von Erlebnis und Information kam wieder bei allen Beteiligten sehr gut an. Das besondere Flair dieses Veranstaltungsortes und die Qualität der Besucher sorgten dafür, dass sich der Anlegertag als größte Veranstaltung dieser Art in NRW weiter etabliert hat.

Die erprobte Besucherführung mit der Verbindung von Event- und Ausstellungshalle wurde beibehalten und das Vortragsprogramm wurde erneut erweitert. Die fünf parallel laufenden Vorträge waren durchweg gut besucht. Dies zeigt den Bedarf an aktuellen Informationen zu allen Fragen der Geldanlage in Zeiten der Nullzinspolitik und politischer Unsicherheit. Wir haben das Programm für jeden Wissensstand ausgelegt, so dass sowohl für Börseneinsteiger als auch für erfahrene Anleger unsere Referenten Rede und Antwort standen.

Mit rund 1.900 Besuchern konnte das schon gute Vorjahresniveau erneut leicht gesteigert werden. Die Gäste kamen aus dem Großraum Düsseldorf und aus weiteren Teilen NRWs. Mit dem Anlegertag wird finanzinteressierten Besuchern die Möglichkeit gegeben, auf ein breites Ausstellerspektrum zu treffen, um bei persönlichen Gesprächen mit den Produktanbietern aktuelle Fragen rund um das Thema Geldanlage zu diskutieren.

Wir danken an dieser Stelle allen Beteiligten für Ihr Engagement und freuen uns auf den nächsten Anlegertag Düsseldorf am 10. März 2018.

28.02.2017

16.09. -17.09. International Barber Convention in der Classic Remise Düsseldorf

Klassisches Barbier-Handwerk trifft automobile Klassiker: Erstmalig findet am 16.09. bis 17.09. die "International Barber Convention" in der Classic Remise Düsseldorf statt.

Die International Barber Convention 2017 ist das größte „Come together“ der Barberszene in Deutschland. Europäische Top Barber geben sich die Ehre und performen live auf der Showbühne. Produkthersteller kommen von weltweit. Bartpflege- und Rasurprodukte, Rasiermesser, -pinsel, Pomaden, Haargels, Hairtonics, Grooming-Produkte aber auch Manufakturen zu den Themen Barberchairs und Barberequipment sind vor Ort. Natürlich kann hier auch zum Messepreis eingekauft werden. Ein herausragender Event für Barber and friends - für Männer eben. Women welcome!

Öffnungszeiten:
Samstag, 16.09.2017 von 14:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sonntag, 17.09.2017 von 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Vorverkauf ab 25,00€ hier.

Weitere Infos unter: www.barberconvention.de.

21.01.2017

Neue Donkervoort-Niederlassung offiziell eröffnet

Am 21. Januar eröffnete die Donkervoort Automobielen GmbH feierlich die neue deutsche Niederlassung, die sich in der Classic Remise Düsseldorf befindet. Mehr als 300 geladene Gäste besuchten die große Ausstellungsfläche mit angebundener Werkstatt. Während der Eröffnung konnte auch der jüngste Spross des Donkervoort-Produktangebots – der D8 GTO-RS – zum ersten Mal live bewundert werden.

Showroom mit angebundener Werkstatt
In der neuen Niederlassung verfolgt Donkervoort ein Full-Service-Konzept für seine Kunden. Vom Verkauf über den Kundendienst bis hin zu Reparaturen werden alle Dienstleistungen angeboten. Die exklusive Donkervoort- Ausstellungsfläche mit der integrierten Werkstatt ist als wichtige, zentrale Verkaufsstelle für Deutschland und die umliegenden Länder vorgesehen. Auf der Ausstellungsfläche – die auch einen modernen Bürobereich und eine gemütliche Konfigurations-Lounge umfasst – sind sowohl die neuesten Modelle als auch eine Auswahl gebrauchter Donkervoort-Fahrzeuge zu besichtigen. Ein gut ausgestatteter Zubehör- und Merchandisingbereich vervollständigt das Angebot. In der geräumigen, modern ausgerüsteten Werkstatt können Donkervoort-Fahrer ihre Wagen warten, überholen und reparieren lassen.

„Deutschland ist einer unserer wichtigsten Absatzmärkte. Mit der Eröffnung unserer neuen Niederlassung an einem so wunderbaren und inspirierenden Ort im zentral gelegenen Düsseldorf wird unsere Marke für den deutschen und auch den internationalen Markt noch besser erreichbar. Mein Team und ich freuen uns schon sehr darauf, den deutschen Markt in den kommenden Jahren weiter zu erobern und unsere Kunden und Interessenten bei Ankauf und Pflege ihres Donkervoorts zu unterstützen, aber vor allem auch dafür zu sorgen, dass sie noch mehr Spaß an und mit ihrem Wagen haben”, sagte Alexander Thorstensen – Geschäftsführer der Donkervoort Automobielen GmbH.

16.01.2017

30. Oldtimertage Berlin - Brandenburg am 13. + 14. Mai 2017 in der Classic Remise Berlin

Die 30. Auflage der Oldtimertage Berlin - Brandenburg findet auch in diesem Jahr wieder traditionsgemäß in der Classic Remise Berlin statt.

Berlin - Brandenburgs größter Oldtimermarkt öffnet am Samstag dem 13. Mai und am Sonntag dem 14. Mai 2017 jeweils zwischen 10.00 und 18.00 Uhr seine Pforten und läutet die Oldtimersaison in der Region ein.

Eintritt € 7.-, ermäßig € 4.-, Oldtimerfahrer fahren kostenfrei aufs Veranstaltungsgelände

Zum reichhaltigen Programm gehören unter anderem:

  • Größter Fahrzeug- und Teilemarkt in Berlin / Brandenburg
  • Oldtimerpräsentation auf der Bühne und Moderation
  • 1500 Oldtimer auf zwei, drei und vorallem vier Rädern und ca. 15.000 Besucher
  • Zielankunft der 12. AvD Rund um Berlin Classic Oldtimerrundfahrt am Samstag
  • Informationen und Anmeldung zur Rund um Berlin unter www.rundumberlin-classic.de
  • Club- und Vereinspräsentationen
  • Nutzfahrzeugtreffen
  • Motorradtreffen
  • Literatur, Modellautos, Autoradios, Pins, Teile, Zubehör, historische Bekleidung, Automobilia
  • Sonderschauen in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Technikmuseum:
  • 50 m Skylift


Das Anmeldeformular für Aussteller und Händler sowie weitere Informationen finden Sie zum Herunterladen hier (.pdf Datei) oder kontaktieren Sie den Veranstalter unter 030-3640780 und 0170-4117144.

Seite 3 von 3
Nächste Seite
Classic Remise Berlin