01.03.2018

Kunstausstellung "Forest Punk" gemalt von Schülern

Autowracks inspirieren Schüler: Das ungewöhnliche Fotoprojekt „Forest Punk“ des Kölner Fotokünstlers Dieter Klein diente Schülern des Förderzentrums Mitte aus Hilden als Inspiration. Jetzt sind ihre Arbeiten zusammen mit Bildern des Fotografen in einer Ausstellung in der Remise Düsseldorf zu sehen. Forest Punks – das sind verlassene, automobile Rostlauben einer längst vergangenen Automobilära. Jetzt verwittern die ehemals glanzvollen Boliden in schwedischen Birkenwäldern oder auch in den Wüsten Nevadas. Ihre Narben stammen von Regen, Stürmen und der Kraft der Natur. Moose, Spinnen, ja ganze Bäume haben sich heute der Wracks bemächtigt. Noch kann man sie hier und da entdecken, doch die Forest Punks tarnen sich gut.

Was Klein von seinen Reisen an Motiven mitbrachte und mittlerweile in zwei Büchern veröffentlichte, nahm sein Freund Henning Weyerstraß auf und trug es in seine Kunstklasse im Förderzentrum Mitte. Die Schüler setzten insgesamt 13 Motive großformatig in unterschiedlichen Maltechniken um. Mit gegenseitiger Hilfe und Motivation durch ihre Mitschüler sowie der Unterstützung durch Lehrer und Integrationshelfer konnten sie das Projekt innerhalb von zwei Monaten realisieren. Nun werden ihre Bilder gemeinsam mit denen des Fotografen in einer Ausstellung der Düsseldorfer Remise gezeigt. Auch wird ein Kalender 2018 mit allen Motiven vorgestellt. Dieter Klein wird zur Ausstellungseröffnung spannende Hintergrundgeschichten über seine ungewöhnliche Leidenschaft, die ihn seit Sommer 2009 fesselt und nicht mehr loslässt, erzählen.

Mit diesem Vortrag gewann er übrigens im Oktober auf dem Wettbewerb der 1. Discovery Days in Laax, Schweiz, den Preis für die „Beste Fotografie“ und tourt damit gerade durch Europa.

04.02.2018

3. Kinderauto-Treffen in der Classic Remise Düsseldorf am 25. Februar 2018

3. Treffen für (nostalgische) Kinderfahrzeuge in der Classic Remise: Pedal-Autos, Karussellwagen, Seifenkisten oder Tretroller...

Wir laden Sie ein zum dritten Treffen von Kinder-Fahrzeuge. Jedes Jahr gibt es tausende Autotreffen in Deutschland. Aber bisher kein Treffen für Kinderautos.

Das Treffen findet in unser 1000 qm großen Eventhalle statt.

Auch Sammler von nostalgischen Kinderfahrzeugen sind herzlich eingeladen, die Ausstellungsfahrzeuge werden abgekordelt.

Anmeldungen via einem Facebookevent der Classic Remise Düsseldorf.

02.02.2018

Start der RUHR KLASSIK in der Classic Remise Düsseldorf am 1. Juli 2018

Zum 9. Mal findet die Kult-Rallye "RUHR KLASSIK" statt und wieder ist der Start in der Classic Remise Düsseldorf.

Vom 01. – 03. Juni 2018 fahren die Teams über wunderschöne Strecken zu kurzweiligen Check Points und interessanten Stationen im Ruhrgebiet und NRW. Gestartet wird am Freitag um 12 Uhr in der Classic Remise Düsseldorf. Die Übernachtung der Teilnehmer ist in schönen 4-Sterne Hotels die neben modern eingerichteten Zimmern auch das Abendbuffet präsentieren.

Aktuelle Infos gibt es auf der Homepage: www.ruhr-klassik.de.

16.01.2018

31. Oldtimertage Berlin-Brandenburg am 5.-6. Mai 2018 in der Classic Remise Berlin

Die diesjährige Auflage der Oldtimertage Berlin - Brandenburg findet traditionsgemäß in der Classic Remise Berlin statt.

Seit der Eröffnung der Classic Remise Berlin im Jahr 2003 wird die Oldtimersaison in der Region Berlin Brandenburg hier mit den Oldtimertagen eröffnet.

Berlin - Brandenburgs größter Oldtimermarkt öffnet am Samstag dem 5. Mai und am Sonntag dem 6. Mai 2018 jeweils zwischen 10.00 und 18.00 Uhr seine Tore.

Die Besucher dürfen sich wieder auf ein reichhaltiges Programm freuen:

  • Größter Fahrzeug- und Teilemarkt in Berlin / Brandenburg
  • Oldtimerpräsentation auf der Bühne und Moderation
  • 1500 Oldtimer auf zwei, drei und vorallem vier Rädern und ca. 15.000 Besucher
  • Durchfahrt der 13. AvD Rund um Berlin Classic Oldtimerrundfahrt am Samstag
  • Informationen und Anmeldung zur Rund um Berlin unter www.rundumberlin-classic.de
  • Club- und Vereinspräsentationen
  • Motorradtreffen
  • Start und Ziel der Berliner Motorrad Oldtimerfahrt
  • Literatur, Modellautos, Autoradios, Pins, Teile, Zubehör, historische Bekleidung, Automobilia
  • Sonderschauen in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Technikmuseum:
  • Carrera Rennbahn, Rennsimulator
  • 50 m Skylift

Eintritt € 8.-, ermäßig € 5.-, Oldtimerfahrer fahren kostenfrei aufs Veranstaltungsgelände.

Weitere Informationen z.B. auch für Aussteller finden Sie unter www.oldtimertage.de.

01.12.2017

Neues Restaurant in der Classic Remise Düsseldorf

Bienvenuti an alle Gäste der Classic Remise Düsseldorf!
Ab Dezember 2017 hat die Classic Remise Düsseldorf ein neues Restaurant: Das Mezzomar Düsseldorf hat eröffnet.

»MEZZOMAR steht für ausgezeichnete, frisch zubereitete Produkte und für faire Preise und somit für die moderne mediterrane Küche in entspannter Atmosphäre.« Jeder, der in gepflegtem Ambiente die Cucina Italiana entdecken möchte, ob mit Freunden und der Familie oder bei einem Geschäftsessen, das MEZZOMAR-Team heißt Sie bei jeder Gelegenheit herzlich willkommen!

Erleben Sie die Cucina Italiana in ungezwungenem und entspanntem Ambiente. MEZZOMAR steht für frisch zubereitete Produkte und für faire Preise ganz unter dem Motto: Einfach. Lecker. Essen. Dem Gast bietet sich ein breites Bild klassisch italienischer Köstlichkeiten aus sorgfältig ausgesuchten Produkten. Begleitet von angenehmer Musik und viel gemütlichem Kerzenlicht entsteht eine warme, angenehme Atmosphäre.

Mezzomar serviert Ihnen täglich das Beste aus Italien und dem Mittelmeerraum. Angefangen bei frisch zubereiteten Vorspeisen über eine große Auswahl an Salaten kommen wir zu unserem Schwerpunkt. Pasta und Pizza. Aber auch Fleisch- und Fischgerichte kommen nicht zu kurz. Abgerundet wird das Ganze durch eine tolle Auswahl an süßen Delikatessen zum Abschluss. Natürlich können Sie jeden Morgen bei uns Frühstücken und nachmittag gibt es leckere Kaffee- und Teespezialitäten, dazu natürlich unsere Kuchen.

20.10.2017

Das WDR 2 Radiokonzert mit Amy Macdonald

Die schottische Singer-Songwriterin Amy Macdonald gab auf ihrer "Under Stars"-Tour am 18. Oktober 2017 in der Classic Remise ein exklusives WDR 2 Radiokonzert. Rund 600 glückliche Gewinner hatten Karten für das Amy Macdonald unplugged-Konzert ergattern können und wurden von der perfekten Show verzaubert. Es war ein großartiger Abend mit Amy Macdonald in der Classic Remise Düsseldorf auf der WDR 2 Tour 2017.

Als "the nicest backstage I have ever had" bezeichnete Amy Macdonald die Oldtimerausstellung in der Classic Remise. Amy Macdonald genoss die automobile Atmosphäre in der Classic Remise und scherzte während des gesamten Konzerts mit dem begeisterten Publikum. Vor dem Konzert hatte Amy Macdonald dem WDR ein Radio- und TV-Interview inmitten der Fahrzeuge gegeben.

Das komplette Konzert als Video finden Sie auf www.wdr.de/k/wdr2tour.

17.10.2017

Konzepte für die Zukunft: Verkehrsminister Hendrik Wüst und VdW diskutieren über Mobilität in den Städten

In der Veranstaltung „Neue Mobilität und Wohnungswirtschaft“ wurden am 17. Oktober etwaige Auswirkungen neuer Mobilitätskonzepte und neuester Mobilitätstechnologien auf die Wohnungswirtschaft aufgezeigt und diskutiert. Ziel der Veranstaltung war ein Austausch über die Sichtweise und Erfahrungen der Mitgliedsunternehmen und -genossenschaften, Vertretern der Politik sowie der Anbieter neuer Mobilitätskonzepte. Eingeladen hatte das Ministerium für Verkehr Nordrhein-Westfalen und der Verband der Wohnungswirtschaft (VdW) Rheinland Westfalen zur Veranstaltung „Neue Mobilität und Wohnungswirtschaft“ in die Classic Remise Düsseldorf.

Hendrik Wüst, NRW-Verkehrsminister, eröffnete die Tagung mit einem politischen Blick auf das Thema. Die Key-Note-Vorträge von Prof. Dr. Heiner Monheim (Institut für Raumentwicklung und Kommunikation) und Hilmar von Lojewski (Beigeordneter des Deutschen Städtetages) leiteten insgesamt vier verschiedene Panels ein, in denen neue Mobilitätskonzepte aus verschiedenen Perspektiven diskutiert werden:

Auf der einen Seite diskutierten die Teilnehmer unter den Titeln „Was Städte bewegt: Stadt- und Quartiersentwicklung vor neuen Herausforderungen“ sowie „Mobilität neu gedacht – Innovationen aus Forschung und Praxis“ neue Mobilitätskonzepte unter einer ganzheitlichen Betrachtung und aus verschiedenen Perspektiven, also aus Sicht von Forschung, Wissenschaft und Praxis. Dabei wurde schnell deutlich, dass die Erarbeitung und Umsetzung neuer Mobilitätskonzepte eine gemeinschaftliche Aufgabe ist, die nicht ohne das Zutun der öffentlichen Hand und privater Akteure gelingen kann.

02.10.2017

Rückblick 11. REMISE HERBSTFEST (30.09.-1.10.)

Fotos: Maic Schulte

Einen schönen Saisonausklang erlebten die Besucher des 11. REMISE HERBSTFEST in der Classic Remise Düsseldorf statt. Das REMISE HERBSTFEST ist der traditionelle Saisonabschluss für viele Oldtimer-Freunde aus ganz NRW und den Benelux-Staaten. Es ist ein buntes Oldtimer-Treffen aller Marken und Arten: Autos, Motorräder - bis hin zu historischen Fahrrädern, Traktoren und Nutzfahrzeugen. Ein großes Rahmenprogramm mit Automobilia-Händlern, Clubs, gastronomischen Ständen und vieles mehr rundete das Wochenende ab.

Die universell nutzbare Eventhalle war als ein Oldtimer-Markt mit diversen Verkaufsständen mit historischen Autoradios, Literatur, Werbeschilder umfunktioniert - also alles was das Sammlerherz begehrt.
Auf einem Gemeinschaftsstand des Audi Club International wurden unter dem Motto "Die 4 Ringe im Wandel der Zeit" über 10 Jubiläumsfahrzeuge ausgestellt. Die Classic Days Schloss Dyck, Deutschlands schönstes Oldtimer-Event, präsentierte sich ebenfalls in der Eventhalle und hatte ein besonderes Fahrzeug mitgebracht: Einen Auto Union DKW Kombi aus Düsseldorfer Produktion mit Holzaufbau im absolutem Originalzustand.

Erstmals begrüßte der neue Classic Remise-Gastronom „Mezzomar“ die Herbstfest-Besucher mit klassischer, typisch italienischer Küche auf der "Piazzetta Piccola". Vor der Gastronomie musizierten an beiden Tagen Künstler: Am Samstag ein Geige/Klavier-Duo und am Sonntag verzauberte ein Pianist den Ringlokschuppen in einer Konzerthalle.

Auf der Galerie präsentierten sich wieder diverse Künstler, die das Thema Automobil auf verschiedene Weise behandeln. Ebenfalls auf der Galerie informierte der Düsseldorfer Automobilclub von 1905 über seine Veranstaltung "Nürburgring Classics" und hatte dazu einen schönen Porsche 914 6-Zylinder mitgebracht.

FSP | Partner des TÜV-Rheinland
FSP ist seit Jahren kompetenter Partner der Classic Remise Düsseldorf. Das Oldtimer Herbstfest 2017 wurde präsentiert von FSP. Auf dem FSP-Stand im Foyer erhielten die Besucher wertvolle Informationen zur Zulassung von Oldtimern und weiteren FSP-Leistungen. Die FSP-Experten hatten einen Gerät zur Untersuchung von Fahrgestellnummern mitgebracht. Die Technik stammt ursprünglich aus der Kriminaltechnik und wird durch FSP erstmals im Oldtimersektor angewendet.

Motul „Best car of show"
Spannend war die Wahl zum "Best car of show" des Remise Herbstfest 2017. Die Prämierung wird zusammen durch die Classic Remise, FSP und Motul durchgeführt. In einer Gewinnerliste der Vorjahre mit Sportwagen wie z.B. 300SL Flügeltürer oder BMW 507 fiel die Wahl der Jury dieses Jahr auf einen seltenen 1937er Hanomag Traktor im Originalzustand. Der Siegerpokal in Form von Motul-Öl wurde von Sebastian Hoffmann (FSP) an den glücklichen Gewinner übergeben.

08.08.2017

Classic Remise bei den 13 Classic Days vom 4 - 6 August 2017

Die Classic Remise war auch dieses Jahr glücklicher Gast bei den Classic Days Schloss Dyck, dem mittlerweile sicherlich schönstes Festival dieser Art auf dem europäischen Kontinent. Mit riesigem Clubtreffen, zeitgenössischem Picknick, verschiedenen Sonderausstellungen, Concours d´Elegance, alten Rennwagen begeisterten die Classic Days auch dieses Jahr die Besucher.

Es war uns eine Ehre, dass die Weltumrundungsfahrerin Heidi Hetzer ihren "Hudo" auf dem Stand der Classic Remise präsentierte. Eigens dafür wurde eine Terrasse vor den Zelten der Classic Remise gebaut und während der Veranstaltung waren zahlreiche Rennfahrer bei uns zu Gast. Rallye-Legende Walter Röhrl, Jochen Maas und viele weitere ließen sich von Heidi Hetzer einige Anekdoten ihrer historischen Weltumrundung erzählen.

Erstmalig wurde die Classic Remise vom neuen Gastronomen der Classic Remise Düsseldorf begleitet: Mezzomar verwöhnte die Besucher an allen drei Tagen mit italienischen Köstlichkeiten und erhöhte die Vorfreude auf die Fertigstellung der neuen Restaurants in Düsseldorf.

Beim Concours d´Elegance bewertete Mika Hahn als Jurymitglied auch dieses Jahr die automobilen „Juwelen im Park“. Ein großes Kompliment an die Organisatoren für die Zusammenstellung dieses hochkaratigen Teilnehmerfeldes

Die Classic Remise Düsseldorf startete bei den historischen Rennfahrzeugen mit einem ehemals in Düsseldorf hergestellten Andrees-Seitenwagen-Gespann, welches 1927 das legendäre Eröffnunsgsrennen auf dem Nürburgring gewonnen hatte. Wagemutiger Beifahrer und „Chefmechaniker“ war der Classic Remise Gästeführer Bruno Vogel. Technisch betreut wurde das Team durch Klaus Keller.

Wir bedanken und bei den Organisatoren, dem ausrichtenden gemeinnützigen Verein Classic Days e.V. und der Stiftung Schloss Dyck für eine unvergessliche Veranstaltung.

Termin für 2018 unbedingt schon vormerken: Freitag 3. August bis Sonntag 5. August 2018.

10.06.2017

Tour de Düsseldorf avec Classic Remise

Vom 7. bis 9. Juli feierte Düsseldorf die französische Kultur. Im Innenhof des Rathauses, am Burgplatz und auf der Rheinuferpromenade gab es Musik, Kultur und Kulinarisches aus Frankreich zu genießen. Und Oldtimer: Die Classic Remise war Partner des Events bei der dazu stattfinden Rallye "Tour de Düsseldorf".

Einmal im Jahr verwandelt sich Düsseldorf in "Petit Paris": Zum Frankreichfest und der dazu stattfindenden Oldtimerrallye "Tour de Düsseldorf" kamen auch 2017 wieder über 100.000 Besucher. Das besondere an der Tour de Düsseldorf ist, dass nur französische Oldtimer teilnehmen dürfen.

Das Starterfeld der "Tour de Düsseldorf" ist jedes Jahr ein "rollendes französisches Museum": Französische Fahrzeuge aus allen Epochen der Fahrzeuggeschichte begeisterten die Besucher auf dem Burgplatz und auf einer wundervollen Strecke durch den Niederrhein, die Bettina Schönherr (Destination Düsseldorf) zusammengestellt hatte. Die Moderation bei der Tour de Düsseldorf übernahm der Center Manager der Classic Remise Düsseldorf Mika Hahn: "Diese Auswahl an unterschiedlichen französischen Fahrzeugen ist einzigartig. Es gibt kein vergleichbares Event in Deutschland". Classic Remise Gästeführer Bruno Vogel hatte ein Treffen für französische Mofas und Mopeds organisiert: Die ca. 40 Teilnehmer fuhren zwar nicht die 150 km durch den Niederrhein, aber eine große Ehrenrunde durch die Altstadt unter großem Beifall der Besucher.

Erstmalig war die Classic Remise nicht nur am Burgplatz vertreten, sondern auch mit einem Stand an der Rheinuferpromenade. An allen drei Tagen war dies ein Anlaufpunkt für Oldtimerfreunde aus der Region und für viele Besucher, die sich über die Classic Remise informierten. Mit einer historischen Drehorgel wurden franzsösische Chansons "gekurbelt" und mit einem guten französischen Wein das "Savoir vivre" Frankreichs genossen.

Classic Remise Berlin